Stephanie Philipp in Thüringen: sanfte Therapien für Ihr Tier  
   

Startseite
NHC Barhuftherapie
Cranio-Sacral-Therapie
Tierhomöopathie
Tierkommunikation
Über mich
Leistungen/Preise
Kontakt/Impressum

 

Cranio-Sacral-Therapie – eine Weiterentwicklung der Osteopathie.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Jedes Tier (Hund, Katze, Pferd usw.) hat ein zentrales Nervensystem und  verfügt über einen Cranio-Sacralen-Puls. Dieser entsteht durch die rhythmische Produktion und Resorption des Liquors (Nervenwasser) im Gehirn, der sich in wellenartigen Zyklen zwischen dem Gehirn und dem Kreuzbein bewegt. So optimiert der Körper ständig den schützenden hydraulischen Druck dieses Systems auf die zentralen Nerven.

Die Voraussetzung für die optimale Funktion des Cranio Sacralen Systems ist die minimale Beweglichkeit der Schädelknochen, der Membranen sowie der einzelnen Wirbelkörper. Ist die Beweglichkeit gestört hat dies Auswirkungen auf die körperliche und geistige Verfassung. Hier setzt die Cranio-Sacrale-Therapie an. Mit dem Tastsinn der geschulten Hände nimmt der Therapeut den Cranio-Sacralen-Puls am gesamten Körper wahr.

[ weiter… ]